Was bedeutet die abkürzung milf sex reiterstellung

was bedeutet die abkürzung milf sex reiterstellung

...

Erotik berlin brandenburg geld verdienen webcam



was bedeutet die abkürzung milf sex reiterstellung

...


AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer Länge x Breite des Penis, Penislänge wird oben gemessen, d.

Anal to Mouth, Penis o. Algerierfranzösisch, wie Zungenanal AG Achselhöhlenfick, sogenanntes "Italienisch" AO Alles ohne, ohne Kondom AST A Tergo, von hinten Aufn. Bart, Bauch, Brille, z. Bondage Fesselspiele und Sado-Maso Schmerzspiele beschn. Spiele mit Kot und Sperma BS By the way, nebenbei gesagt BUB Doppelpack, Sex mit zwei Frauen DS Damenwäscheträger homo- oder heterosexuell E EC Erziehung, erziehen, erzogen exhib. Fellatio, "Blasen" des Penis Fem.

Fisting, Faustfick, anal oder vaginal FK Französisch optimal, Blasen mit Aufnahme Fp Französisch pur, Blasen natur ohne Kondom, ohne Aufnahme, bzw. Lecken ohne Folienschutz Franz. Französisch, Oralverkehr bei ihm oder ihr Franz. Französisch Total, im Sprachgebrauch mittlerweile: Girlfriendsex, Sex wie mit einer guten Freundin, incl.

Interesse, Interessent, Interessierte IS Italienisch, der Mann "dringt in die Achselhöhle ein" J J Keine finanziellen Interessen KKF Mitarbeiter eines Forums mww 1 Mann und 2 Frauen. Necking, Liebesspiele oberhalb der Gürtellinie NR Puffgänger, jemand der häufig käuflichen Sex in Anspruch nimmt. Schwulenszene , Nitritverbindung die geschnüffelt wird um die sex. Lockeres Gespräch vor dem Akt PT Quicki, spontane Nummer, fälschlicherweise auch oft als Schnellfick bezeichnet R ras.

Read only, Nur Leser Gegenteil von langem anspruchvollem Sex. Russische Massage, Ölmassage S safe Geschlechtsverkehr nur mit Kondom, evt. Sexual Transmitted Deseases, sexuell übertragbare Krankheiten Stud Sexuell übertragbare Krankheiten SW Sandwich 1 Frau, 2 Männer sw Transe, Trannie, Transsexueller TS Verbalerotik, in derber obszöner Weise über Sex sprechen, vgl. Voyeur,Voyeurismus, heimliches Beobachten zwecks sexueller Erregung vorh.

Wetlook, die Kunst, angezogen wie ausgezogen zu wirken , zB. Wichsen , Masturbation, gegenseitig oder dabei einander zuschauen. Extra Large, sehr gross XXL Mehr Beiträge von Dr. Die " Wörter für Penis in 60 Sekunden" Mehr Beiträge von Webmaster finden. POV ist ein Akronym und steht für: Point Of View engl.

Die unendliche Pyramide, die das Blickfeld eines Beobachters darstellt und ihre Spitze beim Beobachter hat. C lothed f emale n aked m en Das sind Bildergalerien oder Filmchen, bei denen angezogene Frauen nackte Männer abwichsen. Ich habe sie in Zusammenhang mit Videos von Sexparties gelesen. Ich kenne ein Forum, da gibt es auf der Startseite einen Link zu Abkürzungen. Ist sogar sehr sinnvoll, weil sich in besagtem Forum vornehmlich Personen herum treiben, die sich nicht scheuen Frauen für sexuelle Handlungen finanziell zu entschädigen.

Da besagte Damen gerne ihre Inserate mit Abkürzungen ausschmücken Abkürzungen sind doch was feines: Dem einem hilfts der andere weiss schon alles Diese ganzen Abkürzungen sind ja manchmal echt schon sehr ausgefallen. Ausdruck für eine Dominant-Devote Beziehung in dieser der devote Part 'für seinen Herren, seiner Herrin allzeit bereit ist oder dies sein muss'. Die zwei Nummern 6 und 9 visualisiert ähneln dieser Stellung. A2M Anal 2 to Mouth. Analverkehr mit direktem Übergang zum Oralverkehr.

Auch Falaka im Arabischen genannt. Lust am Liebesspiel mit dem gleichen Geschlecht ebenso wie mit dem anderen Geschlecht. EEZ bittet um wertungsfreie Betrachtung dieses Ausdrucks! Gliedes mit dem Mund. Ursprünglich aus der Schwulenszene, mittlerweile allgemein gebräuchlich. Foltern der männlichen Genitalien. Stimulieren der weiblichen Scheide mit der Zunge. Es gibt ihn dominant als auch devot. Das Thema Cuckold ist sehr komplex.

Nicht nur im sexuellen Bereich. Naja, die sind eben wichtig. Jetzt mit einem B rust w arzen p iercing. Jemand bekommt Sex aus reiner Gefälligkeit, aber nicht weil der andere wirklich Lust darauf hat.

Damit sind beide nicht glücklich. Das ist wohl eine Herausforderung der besonderen Art. Ein Anus, zwei Penes. Das ist übrigens der korrekte Plural für Penis. Naja, nicht so wichtig. Deutsch steht für Missionarsstellung?

Aber das hört sich so an, als hätten wir keine Leidenschaft. Nach ihm wurde der Masochismus benannt. Denn hier wird in einem Rutsch Oralsex, Vaginalsex und Analsex gesucht oder geboten.

Der Meister oder die Meisterin. Er oder sie hat hier das Sagen. Allerdings nur soweit, wie der Devote es zulässt. Vaginale und anale Penetration gleichzeitig. Eine Frau und zwei Männer. Oder eine Frau, ein Mann und ein Dildo. Oder eine Frau mit zwei Dildos.

Nur einer oder eine. Das fällt unter Oralsex. Warum auch sollte nur der Penis Beachtung finden? Wo wir gerade beim Thema sind. Eine Massage der Hoden bringt so manchen Mann um den Verstand. Woher kommt der Zusammenhang zu England? Hier möchte jemand erzogen werden oder jemand anderen erziehen. Wie viel Volt sind lustvoll? Und wo beginnt der Schmerz? Ob mit oder ohne erotische Extras sollte vorher geklärt werden.

Als hätten die Franzosen ihn erfunden. Aber er gehört auch zu unseren Lieblingspraktiken. Die Rede ist vom Blowjob. Erst der Blowjob, dann das Sperma. Schlucken gehört jedoch nicht dazu.

Und so verschwindet die ganze Faust in der Vagina. FKK hat vordergründig erst einmal nichts mit Erotik zu tun. Hier wird alles nackt gemacht. Kochen, essen, schwimmen, sonnen, faulenzen. Und das ganz klassisch mit dem Rohrstock.

Oder mit der Peitsche, Gerte oder Rute. F icken oder F ranzösisch n atur, F icken oder F ranzösisch o hne: Hier werden alle Bedenken hinsichtlich Safer Sex über Bord geworfen. Einmal Sperma gegen Augenfalten, bitte! Viele Begriffe für eine erogene Zone. Ähnelt der männlichen Prostata, ist jedoch durch die Vagina erreichbar.

Damit werden die Griechen wohl auf ewig in Verbindung gebracht werden: Eine Gruppe besteht aus mindestens 3 Teilnehmern oder Teilnehmerinnen. Nach oben sind die Möglichkeiten offen. Hach, einfach nur ein richtig guter Handjob. Erklärt sich wohl von selbst. Die werden beim Blowjob ja gern einmal vergessen.

Hier wird speziell danach gefragt. Gegenseitiges Vergnügen mit dem Handjob. Wurde früher als Promiskuität bezeichnet. Das wird auch als Lingam- oder Yonimassage bezeichnet. Du suchst oder steht auf Menschen mit Intimschmuck. Welche Frisur genau es sein darf, bleibt offen. So viel wie möglich. Hier sollte immer die entsprechende Angabe zu finden sein. Küssen, was das Zeug hält, all over your body. Warum nicht das eine mit dem anderen kombinieren? Stattdessen traute Zweisamkeit, emotionale Nähe, viel Hautkontakt.

Im Original eine sehr exklusive Köstlichkeit, gibt es diesen Kaviar im Überfluss. Das Material steht im Vordergrund. Geht es hier um einen Schwindel oder eine Ejakulation ohne Sperma?

Zusehen oder selber machen? Wo soll das Sperma landen? Multiple Orgasmen oder mehrmals mit Abstand hintereinander. Immerhin sind damit die Fronten geklärt. Zwei Männer suchen oder zwei Männer werden gesucht. Zwei, die sich vielleicht schon etwas besser kennen. Moses ist ein Mann, der seine Partnerin während der Menstruation oral verwöhnt. M aschinen s ex: Ein Dildo an einem Stab mit oder ohne Motor. James Brown hatte sich unter "Sexmachine" sicherlich etwas anderes vorgestellt.

Wer hier antwortet, sollte es ernst meinen. Französisch steht für Oralsex, Ficken für sich. Natur bedeutet, beides bitte ohne Kondom. N atur k aviar: Ok, ich gebe zu, den Unterschied zwischen Kaviar und Naturkaviar erkenne ich nicht. N atur s ekt: Die Bezeichnung passt eigentlich nicht.

Denn Natursekt steht für Urin. Und der hat bekanntlich keinen Sprudel. N icht t rinker, N icht t rinkerin: Ich vermute, hier geht es nicht um Körperflüssigkeiten sondern einfach um Alkohol. Hier steht ein Roman hinter der Abkürzung. Und nun steht diese Romanfigur für alle Zeiten als Sinnbild für die devote Frau. O hne f inanzielle I nteressen: Und wieder geht es um Gefühle. Jedenfalls nicht ums Geld. Ö l m assage: Öl von oben bis unten!

Oder doch nur der Handjob mit einer extra Portion Öl? O ral v erkehr: O ber w eite: Der empfangende Teil der erotischen Begegnung. Der andere Teil ist der aktive. Eine Freizeitaktivität der anderen Art. An der Bar sitzen, tanzen. Aber wer mag, kann sich in diesem Etablissement auch ganz offen erotisch vergnügen. P uff g änger: Jemand, der gern ins Bordell geht. P enis m assage: Im Tantra ist die Lingammassage eine Kunst, die gelernt werden kann.

P ark p latz s ex: Eine unkomplizierte Möglichkeit für schnellen, zielgerichteten und anonymen Sex. Hier kennt sich jemand aus, mit dem, was gesucht oder angeboten wird. P e t ting oder Partner t ausch: Hier solltest du wirklich auf den Zusammenhang achten! Denn zwischen Petting Fummeln und Partnertausch liegen Welten.

R udel b umsen: Umgangssprachlicher Ausdruck für Orgie. R ubens m odel: Dem Barockmaler Rubens haben wir den Ausdruck Rubensfigur zu verdanken. Er prägte das Schönheitsideal der Frau mit Kurven. Das Gegenstück ist wohl Twiggy. R ück p orto: Die Fahrtkosten werden von dem anderen übernommen. R ück r uf: Wer kein Festnetz und keine Flatrate hat, freut sich über einen Rückruf.

R ein, r aus, r unter: Sex, aber keine Beziehung? Aber hoffentlich ist der Sex dann doch etwas ausgefeilter. R ollen s piele: Machen Sie sich bitte frei! R eiz w äsche: Liebhaber und Liebhaberinnen von Dessous, mit denen die weiblichen oder auch männlichen Formen geschmückt und verhüllt oder enthüllt werden.

S elbst b efriedigung: S winger c lub: S ex d ienst l eister: Darunter fallen alle diejenigen, die mit sexuellen Dienstleistungen Geld verdienen. S cham l ippen p iercing: Schmuck, der die Vulva verziert. S ado M aso: S pan ischer Sex: Wer nach spanischem Sex sucht, möchte mit seinem Penis zwischen die Brüste seiner Partnerin eintauchen. S perma z ungen k üsse: So haben beide etwas davon. S perma s chlucken: Hier scheiden sich ja immer wieder die Geister.

Die einen finden es super und die anderen lehnen es kategorisch ab. S perma ü ber d ruck: Da hat es jemand eilig. S and w ichsex: Ein flotter Dreier, bei dem sie in der Mitte liegt.

S tudenten w ohn h eim: T itten b esamung: Vulgärsprache für eine Ejakulation auf die Brüste der Partnerin. So hört sich das doch schon ganz anders an. Hier macht jemand alles mit. Vaginal, oral, anal, BDSM und noch so einiges mehr.

T itten f ick: Vulgärsprache für die Vorliebe, den Penis zwischen die Brüste zu stecken. T aschen g eld oder T rink g eld: T reffen g egen T aschengeld: Fällt das unter sexuelle Dienstleistungen, wenn jemand ein Taschengeld für Sex bekommt?

T oiletten- S ex: Anonym, schmucklos, auf das Wesentliche beschränkt. Ein Ort für Sex zwischen Männern. T eil r asiert: Nicht blank bedeutet eine Vielfalt an Möglichkeiten. T rans s exuell: Ein Mann oder eine Frau im falschen Körper. Eventuell mit beiden Geschlechtsattributen, Penis und Brüsten. Das törnt so manchen an. T rans v estit: Meistens ein Mann, der in Frauenkleider schlüpft.

Es geht aber auch umgekehrt. Die goldenen Zeiten der professionellen Telefonsex-Anbieter sind vorbei. U ner f ahren: Da stellt sich natürlich die Frage, ob das echt oder gespielt ist.

V erbal e rotik: V oll f unktionsfähig: Hier geht es darum, dass sich jemand körperlich verändert hat und die ursprüngliche Funktion erhalten geblieben ist. V aginaler G eschlechtsverkehr: V o yeur, Vo yeurismus: Jemand, der gern zusieht, wenn sich andere vergnügen. Oder auch nur ausziehen. W eibliche E jakulation, Squirting: Ja, auch Frauen können ejakulieren. Verantwortlich ist der G-Punkt. W asser s port, Urinspiele: Hier steht die goldene Körperflüssigkeit im Mittelpunkt.

Handjob, allein oder zu zweit. Oder mit wem auch immer. Z ungen a nal, Anilingus: Der Anus wird mit der Zunge umspielt und mit den Lippen geküsst. Z ungen k uss: Stellung 69 mit einem kleinen Zusatz: Hierbei verschwindet noch ein Finger im Anus. Hier werden Länge und Durchmesser des Penis genau angegeben. Das ist die Bezeichnung für SM-Beziehungen, die nicht nach der Begegnung enden sondern komplett das Leben in einer Beziehung bestimmen. Damit sind die Mengenangaben wohl geklärt.

Wenn du glaubst, das war jetzt alles, wirst du staunen. Denn hier geht es noch einmal mit zum Teil ganz anderen Ideen weiter. A-Level ist in einem Spiel wohl die höchste Stufe. Hier steht es für Analsex. Der gilt in unseren Breiten als Spielart für Fortgeschrittene. A dult b reastfeeding r elationship: Am Besten kommt da dann auch noch Muttermilch heraus.

Es könnte also auch sein, dass sich hier eine stillende Frau zur Verfügung stellt. Der Zusammenhang ist sehr wichtig, falls du hier nicht aus Versehen im falschen Spiel landen möchtest. A nal r imming: Anilingus, Zungenspiel am Po. A fter s ex t alk: Gespräch nach dem Sex, das wünschen sich doch ziemlich viele Menschen.

A ll t ime f avorite: Neben dir gibt es niemand anderen. Vom Analsex geht es direkt ab zum Oralsex. Bitte nicht das Kondom vergessen! Im Analbereich befindet sich doch die eine oder andere Bakterie. Vom Analsex geht es direkt zum Vaginalsex. Barracudas sind die kleinen unscheinbaren Fische, die ihre Beute im Amazonasgebiet in Sekundenschnelle bis auf die Knochen abnagen. Zumindest wird das so in Horrorfilmen dargestellt. Hier steht es für die Abzockfotze, siehe oben unter AZF.

Hier sollen sicherlich Nachfolgende gewarnt werden. B are b ack: S teht für ungeschützten Geschlechtsverkehr. B ig B lack C ock: Eins zu Eins übersetzt wird schnell klar, worum es hier geht: Hier geht es nur um den Blowjob und sonst nichts. B ig b eautiful w oman: Richtig was zum Anfassen! B on d age: Fesseln und Fixieren, mit verschiedensten Materialen von Baumwolle bis Klarsichtfolie und Gipsbinden.

B ieber s chuss: Denn hier geht es um den direkten Blick auf das weibliche Genital. B low j ob: B all l icking and s ucking: Balls stehen im Englischen für Eier. Hier werden also die Hoden nach Herzenslust geleckt und gesaugt. Balls hatten wir ja gerade schon. Torture steht für Folter. Hier werden also die Eier gequält. B ody t o b ody m assage: Den ganzen Körper einölen und dann kann es losgehen!

Zwei Körper, die sich aneinander reiben und es sich so richtig gut gehen lassen. Bedeckt, steht für Sex mit Kondom. C oital a lignment t echnique: Eine Stellung, bei der die Frau besser zum Orgasmus kommen soll: Grundlage ist die Missionarsstellung. Der Partner rutscht so weit hoch, dass der Penis nicht in die Partnerin eindringt, sondern sozusagen nach unten klappt.

Und dadurch wird die Klitoris intensiv stimuliert. C ock b all t orture: Cock bedeutet Schwanz, ball und torture hatten wir schon. C ross d resser tragen die Kleidung vom jeweils anderen Geschlecht. CIA hört sich doch nach einem spannenden Rollenspiel an, oder? Aber so ist das nicht. Hier gelangt Sperma in den Anus. Bei wechselnden SexpartnerInnen keine gute Idee.


Docmaster mainz escort


Wie viel Volt sind lustvoll? Und wo beginnt der Schmerz? Ob mit oder ohne erotische Extras sollte vorher geklärt werden. Als hätten die Franzosen ihn erfunden.

Aber er gehört auch zu unseren Lieblingspraktiken. Die Rede ist vom Blowjob. Erst der Blowjob, dann das Sperma. Schlucken gehört jedoch nicht dazu. Und so verschwindet die ganze Faust in der Vagina. FKK hat vordergründig erst einmal nichts mit Erotik zu tun.

Hier wird alles nackt gemacht. Kochen, essen, schwimmen, sonnen, faulenzen. Und das ganz klassisch mit dem Rohrstock. Oder mit der Peitsche, Gerte oder Rute. F icken oder F ranzösisch n atur, F icken oder F ranzösisch o hne: Hier werden alle Bedenken hinsichtlich Safer Sex über Bord geworfen. Einmal Sperma gegen Augenfalten, bitte! Viele Begriffe für eine erogene Zone. Ähnelt der männlichen Prostata, ist jedoch durch die Vagina erreichbar. Damit werden die Griechen wohl auf ewig in Verbindung gebracht werden: Eine Gruppe besteht aus mindestens 3 Teilnehmern oder Teilnehmerinnen.

Nach oben sind die Möglichkeiten offen. Hach, einfach nur ein richtig guter Handjob. Erklärt sich wohl von selbst. Die werden beim Blowjob ja gern einmal vergessen. Hier wird speziell danach gefragt. Gegenseitiges Vergnügen mit dem Handjob. Wurde früher als Promiskuität bezeichnet. Das wird auch als Lingam- oder Yonimassage bezeichnet. Du suchst oder steht auf Menschen mit Intimschmuck. Welche Frisur genau es sein darf, bleibt offen. So viel wie möglich.

Hier sollte immer die entsprechende Angabe zu finden sein. Küssen, was das Zeug hält, all over your body. Warum nicht das eine mit dem anderen kombinieren?

Stattdessen traute Zweisamkeit, emotionale Nähe, viel Hautkontakt. Im Original eine sehr exklusive Köstlichkeit, gibt es diesen Kaviar im Überfluss. Das Material steht im Vordergrund. Geht es hier um einen Schwindel oder eine Ejakulation ohne Sperma? Zusehen oder selber machen? Wo soll das Sperma landen?

Multiple Orgasmen oder mehrmals mit Abstand hintereinander. Immerhin sind damit die Fronten geklärt. Zwei Männer suchen oder zwei Männer werden gesucht. Zwei, die sich vielleicht schon etwas besser kennen.

Moses ist ein Mann, der seine Partnerin während der Menstruation oral verwöhnt. M aschinen s ex: Ein Dildo an einem Stab mit oder ohne Motor.

James Brown hatte sich unter "Sexmachine" sicherlich etwas anderes vorgestellt. Wer hier antwortet, sollte es ernst meinen. Französisch steht für Oralsex, Ficken für sich. Natur bedeutet, beides bitte ohne Kondom. N atur k aviar: Ok, ich gebe zu, den Unterschied zwischen Kaviar und Naturkaviar erkenne ich nicht. N atur s ekt: Die Bezeichnung passt eigentlich nicht. Denn Natursekt steht für Urin. Und der hat bekanntlich keinen Sprudel. N icht t rinker, N icht t rinkerin: Ich vermute, hier geht es nicht um Körperflüssigkeiten sondern einfach um Alkohol.

Hier steht ein Roman hinter der Abkürzung. Und nun steht diese Romanfigur für alle Zeiten als Sinnbild für die devote Frau. O hne f inanzielle I nteressen: Und wieder geht es um Gefühle. Jedenfalls nicht ums Geld. Ö l m assage: Öl von oben bis unten! Oder doch nur der Handjob mit einer extra Portion Öl? O ral v erkehr: O ber w eite: Der empfangende Teil der erotischen Begegnung. Der andere Teil ist der aktive. Eine Freizeitaktivität der anderen Art.

An der Bar sitzen, tanzen. Aber wer mag, kann sich in diesem Etablissement auch ganz offen erotisch vergnügen. P uff g änger: Jemand, der gern ins Bordell geht. P enis m assage: Im Tantra ist die Lingammassage eine Kunst, die gelernt werden kann. P ark p latz s ex: Eine unkomplizierte Möglichkeit für schnellen, zielgerichteten und anonymen Sex.

Hier kennt sich jemand aus, mit dem, was gesucht oder angeboten wird. P e t ting oder Partner t ausch: Hier solltest du wirklich auf den Zusammenhang achten! Denn zwischen Petting Fummeln und Partnertausch liegen Welten. R udel b umsen: Umgangssprachlicher Ausdruck für Orgie. R ubens m odel: Dem Barockmaler Rubens haben wir den Ausdruck Rubensfigur zu verdanken. Er prägte das Schönheitsideal der Frau mit Kurven. Das Gegenstück ist wohl Twiggy. R ück p orto: Die Fahrtkosten werden von dem anderen übernommen.

R ück r uf: Wer kein Festnetz und keine Flatrate hat, freut sich über einen Rückruf. R ein, r aus, r unter: Sex, aber keine Beziehung? Aber hoffentlich ist der Sex dann doch etwas ausgefeilter. R ollen s piele: Machen Sie sich bitte frei! R eiz w äsche: Liebhaber und Liebhaberinnen von Dessous, mit denen die weiblichen oder auch männlichen Formen geschmückt und verhüllt oder enthüllt werden. S elbst b efriedigung: S winger c lub: S ex d ienst l eister: Darunter fallen alle diejenigen, die mit sexuellen Dienstleistungen Geld verdienen.

S cham l ippen p iercing: Schmuck, der die Vulva verziert. S ado M aso: S pan ischer Sex: Wer nach spanischem Sex sucht, möchte mit seinem Penis zwischen die Brüste seiner Partnerin eintauchen. S perma z ungen k üsse: So haben beide etwas davon. S perma s chlucken: Hier scheiden sich ja immer wieder die Geister. Die einen finden es super und die anderen lehnen es kategorisch ab.

S perma ü ber d ruck: Da hat es jemand eilig. S and w ichsex: Ein flotter Dreier, bei dem sie in der Mitte liegt. S tudenten w ohn h eim: T itten b esamung: Vulgärsprache für eine Ejakulation auf die Brüste der Partnerin.

So hört sich das doch schon ganz anders an. Hier macht jemand alles mit. Vaginal, oral, anal, BDSM und noch so einiges mehr. T itten f ick: Vulgärsprache für die Vorliebe, den Penis zwischen die Brüste zu stecken. T aschen g eld oder T rink g eld: T reffen g egen T aschengeld: Fällt das unter sexuelle Dienstleistungen, wenn jemand ein Taschengeld für Sex bekommt?

T oiletten- S ex: Anonym, schmucklos, auf das Wesentliche beschränkt. Ein Ort für Sex zwischen Männern. T eil r asiert: Nicht blank bedeutet eine Vielfalt an Möglichkeiten. T rans s exuell: Ein Mann oder eine Frau im falschen Körper.

Eventuell mit beiden Geschlechtsattributen, Penis und Brüsten. Das törnt so manchen an. T rans v estit: Meistens ein Mann, der in Frauenkleider schlüpft.

Es geht aber auch umgekehrt. Die goldenen Zeiten der professionellen Telefonsex-Anbieter sind vorbei. U ner f ahren: Da stellt sich natürlich die Frage, ob das echt oder gespielt ist.

V erbal e rotik: V oll f unktionsfähig: Hier geht es darum, dass sich jemand körperlich verändert hat und die ursprüngliche Funktion erhalten geblieben ist. V aginaler G eschlechtsverkehr: V o yeur, Vo yeurismus: Jemand, der gern zusieht, wenn sich andere vergnügen. Oder auch nur ausziehen. W eibliche E jakulation, Squirting: Ja, auch Frauen können ejakulieren. Verantwortlich ist der G-Punkt. W asser s port, Urinspiele: Hier steht die goldene Körperflüssigkeit im Mittelpunkt.

Handjob, allein oder zu zweit. Oder mit wem auch immer. Z ungen a nal, Anilingus: Der Anus wird mit der Zunge umspielt und mit den Lippen geküsst. Z ungen k uss: Stellung 69 mit einem kleinen Zusatz: Hierbei verschwindet noch ein Finger im Anus. Hier werden Länge und Durchmesser des Penis genau angegeben. Das ist die Bezeichnung für SM-Beziehungen, die nicht nach der Begegnung enden sondern komplett das Leben in einer Beziehung bestimmen.

Damit sind die Mengenangaben wohl geklärt. Wenn du glaubst, das war jetzt alles, wirst du staunen. Denn hier geht es noch einmal mit zum Teil ganz anderen Ideen weiter. A-Level ist in einem Spiel wohl die höchste Stufe. Hier steht es für Analsex. Der gilt in unseren Breiten als Spielart für Fortgeschrittene. A dult b reastfeeding r elationship: Am Besten kommt da dann auch noch Muttermilch heraus.

Es könnte also auch sein, dass sich hier eine stillende Frau zur Verfügung stellt. Der Zusammenhang ist sehr wichtig, falls du hier nicht aus Versehen im falschen Spiel landen möchtest.

A nal r imming: Anilingus, Zungenspiel am Po. A fter s ex t alk: Gespräch nach dem Sex, das wünschen sich doch ziemlich viele Menschen. A ll t ime f avorite: Neben dir gibt es niemand anderen. Vom Analsex geht es direkt ab zum Oralsex. Bitte nicht das Kondom vergessen! Im Analbereich befindet sich doch die eine oder andere Bakterie.

Vom Analsex geht es direkt zum Vaginalsex. Barracudas sind die kleinen unscheinbaren Fische, die ihre Beute im Amazonasgebiet in Sekundenschnelle bis auf die Knochen abnagen.

Zumindest wird das so in Horrorfilmen dargestellt. Hier steht es für die Abzockfotze, siehe oben unter AZF. Hier sollen sicherlich Nachfolgende gewarnt werden. B are b ack: S teht für ungeschützten Geschlechtsverkehr. B ig B lack C ock: Eins zu Eins übersetzt wird schnell klar, worum es hier geht: Hier geht es nur um den Blowjob und sonst nichts.

B ig b eautiful w oman: Richtig was zum Anfassen! B on d age: Fesseln und Fixieren, mit verschiedensten Materialen von Baumwolle bis Klarsichtfolie und Gipsbinden. B ieber s chuss: Denn hier geht es um den direkten Blick auf das weibliche Genital. B low j ob: B all l icking and s ucking: Balls stehen im Englischen für Eier. Hier werden also die Hoden nach Herzenslust geleckt und gesaugt.

Balls hatten wir ja gerade schon. Torture steht für Folter. Hier werden also die Eier gequält. B ody t o b ody m assage: Den ganzen Körper einölen und dann kann es losgehen! Zwei Körper, die sich aneinander reiben und es sich so richtig gut gehen lassen. Bedeckt, steht für Sex mit Kondom. C oital a lignment t echnique: Eine Stellung, bei der die Frau besser zum Orgasmus kommen soll: Grundlage ist die Missionarsstellung.

Der Partner rutscht so weit hoch, dass der Penis nicht in die Partnerin eindringt, sondern sozusagen nach unten klappt. Und dadurch wird die Klitoris intensiv stimuliert. C ock b all t orture: Cock bedeutet Schwanz, ball und torture hatten wir schon. C ross d resser tragen die Kleidung vom jeweils anderen Geschlecht. CIA hört sich doch nach einem spannenden Rollenspiel an, oder? Aber so ist das nicht. Hier gelangt Sperma in den Anus. Bei wechselnden SexpartnerInnen keine gute Idee.

Denn hierbei werden sexuell übertragbare Infektionen STI am ehesten übertragen. Ejakulieren in den Mund. Blowjob mit Happy End. Aber Achtung in Sachen Safer Sex! Ejakulieren in die Vagina. Auch hier bitte auf die Ansteckungsgefahr mit STI achten! C ertified m assage t herapist: Zertifizierte MasseurIn, die oder der sich wirklich in seinem oder ihrem Metier auskennst.

Nochmal die Ejakulation, dieses Mal auf den ganzen Körper. Nur zu, Sperma soll gut für die Haut sein. Hier mö chte jemand auf den Teppich ejakulieren. Wenn es dafür sogar eine Abkürzung gibt, scheint das verbreiteter zu sein, als ich dachte. Face ist das Gesicht. Kennen wir das nicht aus einem Film mit Cameron Diaz? Ach nein, da ging die Ladung in die Haare. Hier soll sie im Gesicht landen. C ream P ie: Ach nein, wir sind ja hier bei den Sex-Abkürzungen. Und so läuft das Sperma wie flüssige Sahne aus einer Vagina oder einem Anus.

Alles, was mit dem Internet zu tun hat. C ock t orture: Grusel, grusel, was man mit einem Penis nicht so alles anstellen kann. Das, was sonst so unglaublich weh tut, ist hier Sinn der Sache.

Y ist das Zeichen für die Yoni, das weibliche Genital. Hier wird also an der Yoni gespeist. Hier sind keine Extras im Angebot. Und warum wird das so von vielen bezeichnet? Hi, ich hab letzens mal bisschen phantasiert ; und bin dabei auf die idee gekommen da ich bi bin dass ein mädchen auf den brüsten eines Ich wollte euch fragen habt Ihr eine Bevorzugte Stellung Haltung egal ob anal, oral, vaginal aktiv oder passiv?

Wenn ja welche und wa Mich würde interresieren wie ihr das so mach das es nicht langweilich wird den immer nur rauf und runter ist doch nach ner zeit doof oder?? Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr OK. Auf diesen Beitrag können nur registrierte Mitglieder antworten! Eichel zu Empfindlich Sexualberatung: Ist es normal wenn man es als Junge mit einem Jungen macht?

Übersicht Artikel News Forum.

was bedeutet die abkürzung milf sex reiterstellung